Zubener Hochlandrinder

Auf den saftigen Wiesen von Zuben wachsen unsere Hochlandrinder stressfrei heran. Sie geniessen genügend Auslauf, das frische Weidegras und sie werden nicht mit Kraftfutter hochgezüchtet. Ganz nach dem Ursprung der Natur. Diese Haltung verleiht dem Fleisch einen aussergewöhnlichen, urwürzigen Geschmack.

Mettler Beef können Sie individuell portioniert und vakumiert bestellen und frisch ab Verpackungstag bei uns abholen.

Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen?

Frisches Beef gibt es wieder am 4.11.2022 - Jetzt vorbestellen!

Mhhh, feine Blätter!
Mhhh, feine Blätter!
Ist das gemütlich!
Ist das gemütlich!

von der Milchkuh zum Hochlandrind

Die ersten Hochlandrinder kamen 2004 auf den elterlichen Betrieb. Seither haben es die zotteligen Vierbeiner der Familie Mettler angetan. Die Begeisterung wuchs, die Tiere fühlten sich sichtlich wohl und das würzige, gesunde Fleisch fand grossen Anklang. So kam es, dass die Herde laufend vergrössert wurde. Heute zählt der Betrieb rund 35 Tiere.

2008 übernahmen Thomas und Katja Mettler das Zepter. Mit viel Freude und Sorgfalt kümmern sich die Beiden um die Haltung und die Betreuung der Hochlandrinder, bis hin zur Schlachtung und der ganzen Fleischvermarktung.

Auch das Restaurant Kreuzstrasse, gleich neben dem Landwirtschaftsbetrieb, ist in Familienhänden. Thomas' Schwester Marianne begeistert die Gäste mit einer kreativen Speisekarte, die natürlich Gerichte mit dem urwürzigen Hochlandrindfleisch aus der eigenen Zucht enthält.

Ein eingefleischter Familienbetrieb erwartet Sie.